Low Budget Frühstück & Aufenthalt in München

Motel One, München, Städtetrip, Motel One Deutsches Museum, Munich

Das München ein teures Pflaster ist, ist für viele nichts Neues. Dennoch kann man auch mit kleinerem Urlaubsbudget viel aus einem Trip nach München rausholen. Ich sage mir immer, dass nichts unmöglich ist! Wie? Du musst einfach die richtigen Locations kennen und auch Dein München Urlaub kann zu etwas ganz Besonderem werden!

Where to stay?

Zentral in München gelegen, bietet das Motel One am Deutschen Museum eine wunderbare Übernachtungsmöglichkeit zu einem fairen Preis. Die schicke Hotelbar und die modern ausgestatteten Zimmer eignen sich perfekt, um Deinen Städtetrip angemessen ausklingen zu lassen. Mit Übernachtungspreisen ab 79€ pro Nacht, wird das Urlaubsbudget nicht überstrapaziert.

Motel One, München, Städtetrip, Motel One Deutsches Museum, Munich

Als großer Fan von Innovationen, wurde ich im Motel One durch zahlreiche Features positiv überrascht: Frühstücksreservierungen werden am Tablet abgeglichen und Taxibestellungen werden ebenfalls per Tablet abgeschickt. Vor meiner Anreise habe ich gelesen, dass das Frühstücksbuffet nicht das Beste sein soll. Ich wurde definitiv eines Besseren belehrt: Der stylisch eingerichtete Frühstücksraum mit gemütlichen Sesseln uns Stühlen bietet ein schönes Frühstücksambiente. Das Bio-Frühstücksbuffet schmeckt himmlisch! Das Frühstück wird zu einem unschlagbaren Preis von 9,50€ angeboten und kann nicht nur von Hotelgästen, sondern auch von “Nicht-Gästen“, in Anspruch genommen werden. In diesen sensationellen Preis sind Heißgetränke und Bio-Frühstückssäfte bereits enthalten. Probiert es einfach aus, ihr werdet es sicher nicht bereuen. Falls Du schon eine Unterkunft für Deinen nächsten München Aufenthalt gebucht hast, empfehle ich Dir das Frühstück auszuprobieren. Dieses Angebot, gilt übrigens in allen Motel One´s, egal in welcher Stadt du bist, oder ob du in einem anderen Hotel wohnst.

What to do during Christmas time?

Marienplatz München, Munich

Wenn Du München in der Vorweihnachtszeit besuchst, solltest  Du auf jeden Fall auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte in München vorbeischauen. Der Weihnachtsmarkt am Marienplatz ist auf jeden Fall einen Besuch wert und lässt sich super in jedes Sightseeingprogramm integrieren. Der Marienplatz mit dem alten und neuen Rathaus befindet sich im Zentrum von München und liegt direkt an den bekannten Einkaufsstraßen der Innenstadt.

Wer kleinere und ruhigere Weihnachtsmärkte schätzt, sollte in Schwabing auf dem kleinen Weihnachtsmarkt vorbeischauen. Bei einem heißen Cocktail für 5€, hausgemachtem Apfelstrudel mit Vanillesauce (4,5€) und einem kostenlosen Livekonzert kommt garantiert Weihnachtsstimmung auf. Wer große Menschenansammlungen und Gedränge lieber meidet, sollte den Weihnachtsmarkt bevorzugt vormittags oder schon gegen 16.00 Uhr besuchen und bis zur Dämmerung bleiben, um die weihnachtliche Atmosphäre mit Beleuchtung genießen zu können. Weitere Weihnachtsmärkte findest du hier.

Where to eat?

Die Brauhäuser in München tischen alle eine gute Hausmannskost zu einem bezahlbaren Preis auf. Jedoch kann es recht teuer werden, wenn man die Touristenbrauhäuser um den Marienplatz herum besucht. Persönlich gehe ich am liebsten in Brauhäuser abseits des Marienplatzes, wie beispielsweise den Augustiner-Keller. Wer schon morgens einen deftigen Appetit mitbringt, dem empfehle ich ein Weißwurstfrühstück. Zum Abendessen empfiehlt sich der Brauhausklassiker: die Schweinshaxe.

Mein Lieblingsrestaurant in München ist der Italiener „Neuhauser“. Diesen Laden kenne ich noch aus der Zeit, als ich in München gelebt habe und schaue bei jedem München Besuch gerne dort vorbei.  Ich weiß nicht, ob ich anderswo schon Mal so eine gute Pizza gegessen habe. Die Pizzen sind riesig und wunderbar belegt – sie reichen meistens für 2 Personen, außer der Hunger ist sehr groß. 😉 Das Restaurant wurde gerade renoviert und vergrößert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.