13 Instagram Spots in New York

New York City, New York, Manhattan, Soho

Wer schon in New York gewesen ist, weiß, dass es keine vergleichbare Stadt gibt! Dieses Mal war es mein fünftes Mal in New York und sobald ich den Flughafen verlasse, fühle ich direkt die NYC Vibes! You know what I mean? 😉 Starbucks Becher raus und Fitness Kleidung an, denn fast jeder hat die neusten Fitness oder Fashion Trends an!

Es gibt kaum eine Ecke, die einen nicht aufs Neue überraschen und man unbedingt mit seinem Smartphone oder seiner Kamera für Instagram oder aber auch die privaten Zwecke festhalten sollte!

Für euch habe ich die besten Spots zusammengefasst!

Parks

Obwohl New York den Eindruck macht, dass die Stadt nur aus Wolkenkratzern besteht, findet man doch des Öfteren einen ruhigen Park, der zum Verweilen einlädt!

Central Park

Central Park ist wohl der bekannteste und größte Park im Zentrum von Manhattan! Hier bieten sich unzählige Möglichkeiten für eine tolles Bild an! Ich freue mich immer wieder die Eichhörnchen zu sehen und mir am Eingang des Parks einen riesen Bretzel zu gönnen. Meine Bilder sind direkt am Eingang in Central Park in der Nähe vom Apple Store entstanden.

Bryant Park

Bryant Park befindet sich direkt zwischen der 5th und 6th Avenue. Er ist mir dieses Mal zum ersten Mal aufgefallen, da er so nah an unserem Hotel liegt, Hyatt Times Square New York. Den Trubel auf der bekanntesten Avenue bekommt man plötzlich gar nicht mehr mit und viele kommen her für ein Picknick oder aber auch nur um die Ruhe zu genießen. Meinen Platz auf meinem Bild könnt ihr nicht verfehlen!

High Lane Park

High Lane Park ist knapp 2,33km lang und war als Güterzuggasse bekannt. Die High Line führt mich immer zu einem meiner Lieblingsorte in New York, den Chelsea Market! Kurz vor dem Chelsea Market ist auch mein Bild auf der High Line entstanden. Interessante City Spots findet ihr aber immer, wenn ihr einen Ausblick auf die langen Straßen bekommt.

New York City, New York, Manhattan, Soho,High Line

Bars

Hier gibt es wahrscheinlich tausende! Ich bin ein riesen Fan von Bars mit einem gigantischen Ausblick! Diese habe ich auch für euch gefunden!

Bar SixtyFive

Die Bar SixtyFive ist Must Visit, wenn ihr in New York seid! Sobald ihr wisst, dass ihr nach New York fliegt, vergesst nicht einen Platz zu reservieren! Sie ist fast immer ausgebucht! Kein Wunder, da sie sich nur ein Stockwerk unter der Aussichtsplattform des Rockefeller Centers befindet. Anstatt Eintritt zu bezahlen, gönnt ihr euch hier einen leckeren Wein oder Cocktail und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus! 

https://www.instagram.com/p/By0nIOvIodp/
Bar 54

Die Bar54 habe ich zum ersten Mal besucht, da sie unsere Hotelbar vom Hyatt Times Square New York war. Sie war nie überfüllt und auch hier ist der Blick einzigartig! Direkt am Times Square gelegen könnt ihr auf den Loungemöbeln den Blick auf das Empire State Building mit einem Cocktail in der Hand genießen. Durch die Glaswand habt ihr auch eine gute Sicht, was direkt unter euch passiert. Richtung Süden könnt ihr natürlich auch das One World Trade Center sehen und sogar bis nach New Jersey.

https://www.instagram.com/p/ByuD8UuIGN3/

Restaurants / Cafés:

Auch hier gibt es unzählige Optionen aber diese drei haben sich für meinen Instagram Feed sehr gut angeboten! 😉

Eataly NYC Flatiron

Wer pink, Aperol, Blumen und italienisches Essen liebt, sollte das Eataly am Flatiron nicht verpassen! Hier hatte keiner sein Handy in der Tasche und auch ich musste mich während meiner Lieblingsbeschäftigung (fotografieren) nicht schämen, denn hier wird alles fotografiert und das noch bei leckeren Drinks und italienischen Köstlichkeiten!

View this post on Instagram

Happy Sunday everyone ☀️ Anzeige

A post shared by Fasten Ur Seatbelts | Annika (@fasten_ur_seatbelts) on

The Usual

The Usual bietet erst seit kurzem Frühstück in Soho an und ist daher noch ein unbekannter Spot! Während ihr euer Frühstück bekommt, sitzt ihr mitten in den bemalten Straßen von Soho und könnt das New Yorker Feeling live miterleben. (The Usual hat allerdings keinen Cappuccino oder Latte Macchiato!)

Pietro Nolita

Hier ist alles in pink! Wirklich alles, ob drinnen oder draußen!

New York City, New York, Manhattan, Soho, Pietrop Nolita

Streets:

Greenwich Village

Greenwich Village die Nachbarschaft im Westen von Manhattan wäre auch mein Zuhause, wenn ich mir etwas in New York aussuchen könnte. Es erinnert mich eher an ein Dorf, als an die Stadt mit den Wolkenkratzern. Jede Ecke zwischen den Brownstones ist ein Foto wert!

DUMBO

Dumbo das Viertel in Brooklyin bietet nicht nur einen tollen Blick auf Manhattan, sondern lädt auch zu einem Spaziergang über die Brooklyn Bridge ein!

New York, Chelsea, Fasten Ur Seatbelts, City Guide
SOHO

Das Viertel Soho hat für mich die besten Einkaufsstraßen und Cafés auf engem Raum! Nebenbei bietet sich fast jede Straße für ein Streetstyle Bild an! Ein kleiner Geheimtipp für einen schnellen Snack ist der wunderschöne Supermarkt „Dean & DeLuca“.

https://www.instagram.com/p/BzLju7EIed5/
Flatiron

Flatiron auch bekannt als eines der Wahrzeichen von New York, gehört auf jeden Fall in euren Feed! Ich empfehle euch vormittags hinzugehen, da es dann noch sehr leer in der Ecke ist! Direkt vor dem Flatiron Building findet ihr auch den bekannten und fotogenen Madison Sqaure Park! Wir haben uns im Park heimlich in den Hundeabschnitt gesetzt und mit den Hunden gespielt, da wir unsere so vermisst haben. So haben wir auch ganz schnell Locals kennengelernt!

Hotel

Hyatt Centric Times Square

Selbst unser Hotel, Hyatt Centric Times Square, was wie der Name schon sagt direkt am Times Square liegt, hat unzählige schöne Ecken zu bieten! Alleine schon der Times Square ist gefühlte tausend Bilder wert! Da wir direkt am Times Square gewohnt haben, sind wir schon gegen 7 Uhr raus und konnten tolle Bilder schießen, wo noch nichts los war! Auch nachts ist es unheimlich leer! Ihr könntet sogar im Schlafanzug schnell raus gehen für einen Blick auf die wohl bekannteste Kreuzung!

Generell könnt ihr alle Sehenswürdigkeiten von hier aus zu Fuß besichtigen! Wir waren sogar innerhalb von 40 Minuten in Soho und kamen auf dem Weg am Flatiron, Washington Square Park und vielen anderen Attraktionen vorbei! Die 5th Avenue, das Rockefeller Center und der Central Park sind nur wenige Gehminuten entfernt!

Das Hyatt punktet aber nicht nur mit seiner Lage, sondern auch seinem Blick aus den Zimmern! An einem Morgen bin ich extra um 4 Uhr, 5 Uhr und 6 Uhr aufgestanden, um den wundervollen Sonnenaufgang zu beobachten! Sogar aus der Dusche heraus könnt ihr durch die Fensterfront alles sehen! Abends empfehle ich euch einen Abstecher in die Hotelbar 54 zu machen! Auch hier fehlt es einem an nichts! Gefrühstückt haben wir ab und zu im Starbucks direkt gegenüber und unseren letzten Abend hätten wir nicht besser als im Hotelrestaurant ausklingen lassen können!

New York City, New York, Manhattan, Soho
New York City, New York, Manhattan, Soho
New York City, New York, Manhattan, Soho
New York City, New York, Manhattan, Soho
New York City, New York, Manhattan, Soho

Solltet ihr auch noch tolle Foto Locations in New York kennen, lasst es mich in den Kommentaren für meinen nächsten Besuch wissen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.