Barefoot Hotel – Neues Designhotel auf Mallorca

Barefoot Hotel, Til Schweiger, Fasten Ur Seatbelts

Zum Wohlfühlen und Genießen – ein Traumhotel an der malerischen Ostküste Mallorcas, das ist das Barefoot Hotel in Portocolom. Sein Bohemian Chic atmet die Gelassenheit der Balearen und ist verankert in Farben, Formen, Einrichtung und den großzügig geschnittenen Zimmern dieses kleinen, familienfreundlichen Hotels. Ein zurückhaltender Luxus mit naturnahen Farben und Materialien bildet die Grundlage des angenehmen Gestaltungskonzepts für dieses Designhotel.

Barefoot Hotel, Til Schweiger, Fasten Ur Seatbelts


In Portocolom, unweit des kleinen Hafens gelegen, nur etwa 1,5 km vom nächsten Badestrand „Cala Marcal“ entfernt, bietet es alle Voraussetzungen für einen erholsamen und zugleich mit sportlichen und vielen anderen Erlebnisse versehenen Urlaub.
Das Hotel verfügt über 60 Zimmer und Suiten, teilweise mit Terrasse oder Balkon und eigenem Jacuzzi. Die Grundarchitektur des Hauses mit seinen angenehm großen Zimmern und Aufenthaltsräume ist modern – aber wohltuend angepasst an mallorquinische Traditionen und perfekt eingepasst in die umgebende Natur. Das Malerische und Unberührte der Natur wird hier in Bau und Einrichtung aufgegriffen und fortgeführt.


Der feinsandige Strand „Cala Marcal“ ist schnell zu erreichen. Liegen und Sonnenschirme sind an dem öffentlichen Strand gegen Gebühr erhältlich. Wer tauchen möchte, dem offeriert das nahegelegene „Skualo Adventure Sports Centre“ alle Möglichkeiten zur Erkundung der Unterwasserwelt Mallorcas: PADI-Tauchgänge, Schnuppertauchen oder auch den Tauchbesuch von Unterwasser-Meereshöhlen.
Die Mahlzeiten bietet das Barefoot Hotel in Portocolom in zwei Restaurants mit Dach- und Sonnenterrassen an. Für Abwechslung in den Speisen stehen viele schicke Restaurants an der Straße in der Umgebung des Hotels zum Erkunden bereit. Besonders reizvoll ist auch das nur wenige Fahrminuten entfernt gelegene Strandrestaurant „S’Arenal de Portocolom“. Bambus-Hängematten unter Pinien und Tamarisken zur Erholung und zum Genießen saisonale Salate, Obstteller und Meeresfrüchte sind hier die Spezialitäten.

Äußerste Sorgfalt in der Qualität, Frische und Originalität der Zutaten, das zeichnet auch das Frühstück im Barefoot Hotel aus, das jeden Tag des Urlaubs neu genossen werden kann.
Hervorzuheben ist die Kinderfreundlichkeit des Hotels, die sich nicht zuletzt im Praktischen niederschlägt: Kindergeschirr und Spielzeug sind in den beiden Restaurants des Hauses eine Selbstverständlichkeit.
Für die Klasse des Barefoot Hotels spricht auch, dass neben einem Pool für die Abkühlung oder den Frühsport auch eine Sauna mit Hamam eingerichtet worden ist. Hier können jederzeit auch individuelle Wellness- Angebote vereinbart werden.

Als Ausflugserlebnis besonderer Art gilt der „Parque National de Mondrago´“. Nur etwa 20 Autominuten vom Hotel entfernt liegt dieser vor 30 Jahren eingerichtete eindrucksvolle Naturpark. Er bietet Zugang zu wunderschönen und einsamen Strandabschnitten und Aussicht auf wildromantische Felsformationen in mehreren Schluchten, die bei Regenfällen zu reißenden Wildbächen werden können. Der Park ist durch eine Reihe von Wanderwegen und Radwegen erschlossen und auch mit dem PKW auf einigen wenigen Straßen zu den Öffnungszeiten befahrbar. Hie wachsen der seltene wilde Ölbaum, verschiedene Wacholder- und Oleandersorten, in feuchten Arealen Tamarisken und in der bewirtschafteten Zone auch die Mallorca prägenden Mandel-, Feigen- und Johannisbrotbäume. In der Natur leben Schildkröten, unzählige Reptilien, mehr als 70 Vogelarten und auch die auf anderen Baleareninseln selten gewordene Kleinfleck-Ginsterkatze.

Das Barefoot Hotel ist in dieser Umgebung des ursprünglichen Mallorca geradezu der perfekte Ort. Hier wird die Besonderheit der Natur, Kultur und Lebensphilosophie dieser Mittelmeerinsel in Architektur und Hotelkonzeption aufgegriffen, umgesetzt und erfahrbar gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.