Tag: Weekend trip

RIGA CITY GUIDE: WHERE TO EAT, DRINK SHOP AND STAY

Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts

Are you craving to experience something much different than those typical travel destinations in Europe like Paris or London? Then I recommend you to visit the Baltic cities, which I assure are not one of those that are overflowing with people. Just recently, I was in the diverse capital of Latvia and enjoyed my time endlessly in that beautiful and serene city.

Travel & Accommodation in Riga

Not only is Riga a goldmine for travel enthusiasts but a good flight booking became a cherry on top for me. Ryanair and airBaltic can fly you from almost all German airports to the Capital of Culture. We flew from Dusseldorf with airBaltic to Riga and, fortunately, I got an upgrade to the business class. After the delicious meals and many drinks, I did not want to leave the plane.

Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts

From the airport, we took an UBER to the hotel. It usually costs around 13 € -15 € for a 15-20 minute drive; the bus can take around 30 minutes.

In Riga, live the luxurious life of your dreams and don’t worry at all about your wallet. We chose the Radisson Blu Latvija for our stay because it was very close to the Old Town and you do not need a car for a short trip. Radisson Blu is, of course, the perfect choice if you are looking for a gorgeous view over the whole city once on their upper floor.

What to do?

  • Begin your city trip with a delicious coffee in the park around the “Basteiberg.” This park is just one of the countless beautiful parks in Riga. It is worthwhile to stay a little longer and to enjoy nature and the environment.
  • Not far from here is, of course, the well-known – Old Town. The beauty of it is that you can hardly ever feel lost once you are in it. Just take some side road and immerse yourself in the small streets with the historic houses. The lanes also by chance took us to the well-known blue house, also known as restaurant “1221”. It is not only picture perfect but also wonderful for a wine on the roof terrace. This spot is known by only a few. The wine tastes heavenly.Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts
  • The central market is always recommended by many so, naturally, we did go there. I also got a classic pastry for myself. However, in my opinion, it is not a “must see.”
  • If you want to see Riga from above, you should drive to St. Peter’s Church for just 9 €. You can see the city from a 360-degree angle, and the best part is that it is not crowded at all. For motivation, I previously treated myself to the Bremen Town Musicians and Aperol 🙂 Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts
  • Another reason why Riga is breathtaking is that, in the evening light, the houses of the Blackheads on the Town Hall Square look even more beautiful and are definitely must see.
  • Stroll along Albert Street. Here you will find architectural masterpieces.Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts
  • The Birth Cathedral, with its golden roof, is worth a look and not far from the city center.

Restaurant Recommendations

The selection of exquisite restaurants is gigantic in Riga. I particularly liked that you can eat very stylish and inexpensive meals here, and they are all so modern and unusual.

On our first evening, we ended up in the St. Peter’s restaurant, which impressed me, on the spot, with its open kitchen, right as we entered. I still dream of the chocolate caramel dessert that I ate there.

Traditional and exclusive cuisine is served in the restaurant “Entresol.” The design of the dishes amazed me, almost immediately, and also the taste blew me away. Not only is the food impressive here, but also the great service. You feel right at home and welcome.

Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts

Bonus Tip

Fly to Riga during the restaurant week. All restaurants offer a “get to know” menu between 15 € and 20 €. It is well worth it & so much fun! The dates can be found on the website of the city of Riga.

Let me know if you liked my tips and when are you planning to come to Riga!

GER

Ihr möchtet mal etwas anderes erleben, als immer nur zu den typischen Reisezielen in Europa wie Paris oder London? Dann empfehle ich euch die nicht überlaufenden baltischen Städte zu besuchen! Erst vor kurzem war ich in der vielfältigen Hauptstadt von Lettland und habe die Zeit in der wunderschönen und vor allem nicht überlaufenden Stadt sehr genossen!

Anreise & Unterkunft in Riga

Riga ist nicht nur vor Ort schon ein kleines Schnäppchen, sondern auch bei der Flugbuchung! Ryanair und die Airline AirBaltic fliegt euch von fast allen deutschen Flughäfen in die Kulturhauptstadt! Wir sind von Düsseldorf aus mit AirBaltic nach Riga geflogen und glücklicherweise habe ich ein Upgrade in die Business Class bekommen. Nach den köstlichen Mahlzeiten und vielen Getränken, wollte ich den Flieger schon gar nicht mehr verlassen!

Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts

Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts

Vom Flughafen haben wir ein UBER zum Hotel genommen. Es kostet in der Regel 13€-15€ für die 15-20 Minuten Fahrt. Der Bus braucht in der Regel 30 Minuten.

In Riga könnt ihr luxuriös wohnen und müsst euch keine großen Sorgen um euren Geldbeutel machen! Wir haben uns für das Radisson Blu Latvija entschieden, das es sehr nah an der Altstadt liegt und man für einen Kurztrip kein Auto benötigt. Hauptkriterium ist für das Radisson Blu ist natürlich der Ausblick über die ganze Stadt vom obersten Stockwerk.

Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts

What to do?

  • Beginnt euren Städtetrip mit einem genüsslichem Kaffee im Park um den “Basteiberg“. Dieser Park ist nur einer der unzähligen wunderschönen Parkanlagen in Riga! Es lohnt sich hier etwas länger zu verweilen und die Natur und die Umgebung zu genießen!Riga City Guide, Fasten Ur Seatbelts
  • Nicht weit von hier ist natürlich die bekannte Altstadt! Das Schöne an ihr ist, dass ihr euch kaum verlaufen könnt! Nehmt einfach irgendeine Seitenstraße und verirrt euch in den kleinen Gassen mit den historischen Häusern. Uns haben die Gassen ganz zufällig zu dem bekannten blauen Haus, auch als Restaurant „1221“, geführt. Es lohnt sich nicht nur für ein Foto, sondern auch für einen Wein auf der Dachterrasse! Dieser Spot ist auch nur wenigen bekannt! Der Wein schmeckt himmlisch!
  • Der Zentralmarkt wird von vielen immer empfohlen. Wir waren auch vor Ort und ich habe mir ein klassisches Gebäck geholt. Allerdings ist es meiner Meinung nach kein „Must See“!
  • Wer Riga von oben sehen möchte, sollte für 9€ auf die St. Petri Kirche fahren! Ihr könnt die Stadt aus einem 360 Grad Winkel begutachten und es ist auch nicht überfüllt! Zur Motivation habe ich mir vorher bei den Bremer Stadtmusikanten einen Aperol gegönnt. 🙂
  • Im Abendlicht sehen die Schwarzhäupterhäuser auf dem Rathausplatz noch viel schöner aus!
  • Spaziert auf der Albert Straße entlang! Hier findet ihr architektonische Meisterwerke!
  • Auch die Geburtskathedrale mit ihrem goldenen Dach ist ein Anblick wert und nicht weit von der Innenstadt!

Restaurant Recommendations

Die Auswahl an individuellen Restaurants ist gigantisch in Riga! Besonders gefallen hat mir, dass man preiswert sehr stilvoll essen kann und sie alle so modern und ausgefallen sind!

An unserem ersten Abend hat es uns ins St. Petrus Restaurant verschlagen, dass schon beim Eintritt in das Restaurant mit einer offenen Küche imponiert! Von dem Schoko Karamell Nachtisch träume ich immer noch!

Traditionelle und eine exklusive Küche bekommt ihr im Restaurant „Entresol“. Die Gestaltung der Gerichte hat mich sofort begeistert und auch der Geschmack hat mich umgehauen!  Aber nicht nur das Essen kann sich sehen lassen, sondern auch die tolle Bedienung! Man fühlt sich direkt wohl und willkommen!

 Tipp

Fliegt nach Riga während der Restaurantwoche! Alle Restaurants bieten ein Kennenlern-Menü zwischen 15€ und 20€ an. Lohnt sich auf jeden Fall & macht richtig Spaß!  Die Termine findet ihr auf der Website von der Stadt Riga.

Lasst mich wissen, ob euch meine Tipps gefallen haben und wann es für euch nach Riga geht!

Things to do in Vilnius

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

Riga itinerary : Best things to do in Riga

·      Tour around Old Town

·      Explore the churches

·      See Vilnius from above

·      Make a wish

·      Eat until you explode

·      Visit the local markets

·      Feel like a princess

·      Live in the heart of Vilnius

It’s time that you experience something absolutely new and fresh and finally, travel to Vilnius! I bet over half of my readers have not been to Riga, Tallinn or Vilnius. The Baltic States are hands down the trendiest cities. All three of them are characterized by alluring churches, beautiful streets and hip restaurants. Riga is so compact that you can easily explore it within 48 hours. Here are my picks for two great days in Vilnius:

  • Tour around Old Town

If you want to explore the Old Town, you should start at the city hall. From here you can consider whether you want to turn left or right in the side lanes.

Everywhere you will find quaint and modern cafes, restaurants and cool shops. You will not get lost here and so, just let your gut feeling guide you.

  • Explore the churches

You cannot miss the countless churches in the Old Town. Just a minute away from the Town Hall Square you will find the sweet pastel-colored St. Casimir’s Church. The imposing gothic church of St. Anne is close to the city forest. But these are only 2 of 28 churches in the Old Town.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • See Vilnius from Above

As far as I am concerned I find watching things from above quite charming and beautiful. In Vilnius, I was a little disappointed though as we had laboriously climbed up the bell tower of the Cathedral of Vilnius just to discover that the windows were covered with nets.

Nevertheless, the view is still gorgeous, but it is difficult to get a nice picture of it without having the net in between. Instead, I would rather visit Gediminas Castle and enjoy the free view. The climb takes about 10 minutes. Currently, however, there are construction sites on the platform so, you cannot view every corner of the city from the best angle.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Make a Wish

Within walking distance of Gediminas Castle is the Stanislaus Cathedral and the cobblestone “Stebuklas”. Stebuklas stands for a miracle. If you want a miracle to happen, you need to stand on the stone, make a wish, and turn 360 degrees. This wish will come true! Directly from here, you will reach the shopping street “Gedimino Street”.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Eat Until you Explode

Between a large number of modern and stylish restaurants, it became quite a challenge for us to choose a restaurant for our first night in Lithuania. After we decided where to go, we made our first food stop at the restaurant, Ertlio Namas.

The concept of the restaurant is to cook traditional Lithuanian dishes in a contemporary way and to present them with a little history lesson. We had the 6-course menu and absolutely loved it especially with the accompanying wine. It was a dream! The inconspicuous townhouse in the Old Town is very cozy inside and invites you to a relaxed evening.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Visit the Local Markets

Make sure that you visit these local markets to have a complete and fulfilling experience in Vilnius:

Hales Turgus

The market “Hales Turgus” offers a wide selection of fruits, vegetables, meat, fish and other foods at reasonable prices. There are also many restaurants serving fresh food.

Downtown Food Hall & Cinema Deli

A modern alternative is the market “Downtown Food Hall & Cinema Deli”. The trendy        market offers all sorts of kitchens with a central bar under one roof.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Feel like a princess

A true dream for women is the Love Story Café in the Old Town. The pink decor and refreshing drinks invite you for a wonderful brunch or afternoon. At the same time, jewelery is being made in the café so, you cannot only have breakfast, try the delicious cakes and chat here but also go for shopping.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Live in the heart of Vilnius

In Vilnius I had the opportunity to test two different Radisson Blu hotels and these are my experiences in both of them:

Radisson Blu Astorja

The 5-star hotel is located in the middle of the wonderful Old Town. From here you can reach every tourist attraction on foot. There are many great restaurants, bars and shops in the immediate vicinity.

I particularly liked that breakfast buffet and the breakfast area with a direct view of the pastel-colored St. Casimir church. In the morning, in the French restaurant “Astorija Brasserie” you not only enjoy the delicious breakfast but also a wonderful lunch and dinner during the day.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

Radisson Blu Hotel Lietuva

Approximately a 10-minute walk from the shopping street in Vilnius is the 4-star Radisson Blu Hotel Lietuva. The modern hotel allows a great view of the whole city. You can either enjoy this view privately in the room or in the Skybar on the top floor.

Being directly above the river, it invites its guests for an energizing and refreshing jogging session. Right next to the hotel is a Vapiano and a shopping center.

Both hotels have spacious and clean rooms that invite only to a city trip to Vilnius.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

GER

Macht doch mal etwas Neues und reist nach Vilnius! Ich wette das über die Hälfte meiner Leser noch nicht in Riga, Tallinn oder Vilnius war! Dabei sind die baltischen Staaten die absoluten Trendstädte! Alle 3 Städte sind geprägt von wundervollen Kirchen, prachtvollen Gassen und hippen Restaurants. Riga ist so kompakt, dass ihr es kinderleicht innerhalb von 48 Stunden erkunden könnt. Hier ist meine Auswahl für zwei großartige Tage in Vilnius!

  • Tour around Old Town

Wenn ihr die Altstadt erkunden wollt, solltet ihr am Rathaus loslegen. Von hier aus könnt ihr euch überlegen, ob ihr links oder recht in die Seitengassen abbiegen möchtet. Überall findet ihr urige sowie moderne Cafés, Restaurants und coole Shops. Ihr könnt euch auf keinen Fall verlaufen und solltet euch einfach von eurem Bauchgefühl führen lassen!

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Explore the churches

Die unzähligen Kirchen in der Altstadt könnt ihr gar nicht verpassen. Nur eine Minute entfernt von dem Rathausplatz findet ihr die süße pastellfarbene St. Kasimir-Kirche. Die imposante, gotische Kirche St. Anne ist in der Nähe vom Stadtwald nicht zu übersehen!  Dies sind aber auch nur 2 von 28 Kirchen in der Altstadt.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • See Vilnius from above

Fast jeden Ort schaue ich mir am liebsten von oben an! In Vilnius war ich etwas enttäuscht, als wir mühevoll den Glockenturm der Kathedrale von Vilnius hochgeklettert sind und festgestellt haben, dass die Fenster mit Netzen bespannt sind. Trotzdem ist der Blick nicht schlicht! Allerdings ist es schwierig ein schönes Bild ohne Netz zu bekommen.

Da würde ich eher Gediminas Castle besuchen und den kostenlosen Blick genießen! Der Aufstieg dauert ungefähr 10 Minuten. Momentan sind jedoch Baustellen auf der Plattform, dass man nicht jeden Winkel der Stadt aus der besten Perspektive sichten kann.

  • Make a wish

Nur wenige Gehminuten von Gediminas Castle befindet sich die Kathedrale Stanislaus und der Pflasterstein „Stebuklas“. Stebuklas heißt das Wunder. Wenn ihr wollt, dass ein Wunder geschieht, müsst ihr euch auf den Stein stellen, etwas wünschen und euch um 360 Grad drehen. Dieser Wunsch geht in Erfüllung!

Direkt von hier gelangt ihr zur Einkaufsstraße „Gedimino Street“.

  • Eat until you explode

Bei der Anzahl von modernen und stylishen Restaurants fiel es uns gar nicht so einfach eine Auswahl für unseren ersten Abend in Litauen zu finden. Es hat uns dann in das Restaurant, Ertlio Namas, verschlagen. Das Konzept des Restaurants ist es traditionelle litauische Gerichte zeitgemäß zu kochen und mit Erklärung zur Geschichte zu präsentieren. Wir hatten das 6 Gänge Menü und waren begeistert! Vor allem von der Weinbegleitung! Ein Traum! Das unscheinbare Stadthaus in der Altstadt ist von innen sehr gemütlich eingerichtet und lädt zu einem entspannten Abend ein!

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Visit the local markets

Hales Turgus

Der Markt „Hales Turgus“ bietet eine große Auswahl an Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und anderen Lebensmitteln zu günstigen Preisen. Es gibt auch viele Restaurants, die frische Gerichte servieren!

Downtown Food Hall & Kino Deli

Eine moderne Alternative ist der Markt „Downtown Food Hall & Kino Deli“. Der trendige Markt bietet alle möglichen Küchen mit einer zentralen Bar unter einem Dach an!

  • Feel like a princess

Ein wahrer Traum für Frauen ist das Love Story Café in der Altstadt! Die rosafarbene Einrichtung und die individuellen Drinks laden zu einem wundervollen Brunch oder Nachmittag ein! In dem Café wird zeitgleich auch noch Schmuck hergestellt! Ihr könnt also nicht nur frühstücken, die leckeren Torten probieren und quatschen, sondern auch shoppen!

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

  • Live in the heart of Vilnius

In Vilnius hatte ich die Gelegenheit zwei unterschiedliche Radisson Blu Hotels zu testen.

Radisson Blu Astorja

Das 5 Sterne Hotel liegt inmitten der wundervollen Altstadt! Von hier aus könnt ihr jede Sehenswürdigkeit zu Fuß erreichen. Zahlreiche tolle Restaurants, Bars und Geschäfte liegen in der direkten Nachbarschaft. Besonders gefallen hat mir, dass Frühstücksbuffet und der Frühstücksbereich mit direktem Blick auf die pastellfarbene St. Kasimir-Kirche. In dem französischen Restaurant „Astorija Brasserie“  genießt ihr morgens nicht nur das leckere Frühstück, sondern tagsüber auch ein wunderbares Mittags- und Abendessen.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

Radisson Blu Hotel Lietuva

Ca. 10 Gehminuten von der Einkaufsstraße in Vilnius befindet sich das 4 Sterne Radisson Blu Hotel Lietuva. Das modern gestaltete Hotel ermöglicht einen tollen Blick über die ganze Stadt. Man kann diesen Blick entweder privat im Zimmer genießen oder in der Skybar im obersten Stockwerk. Die direkte Lage am Fluss lädt zu einer Joggingrunde ein! Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Vapiano und ein Shoppingcenter.

Beide Hotels verfügen über geräumige und saubere Zimmer, die nur zu einem Städtetrip nach Vilnius einladen.

Vilnius, Fasten Ur Seatbelts, Lithuania

One night in Bremen with a donkey, dog, cat & cock

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

What do you think is the first thing that comes to the minds of people when they think of Bremen? Donkey, dog, cat, cock – Well, any other ideas? Make sure not to miss out on the Bremen Town Musicians as they are known, to most, as the landmark of Bremen. But the Bremen Town Musicians are not the only highlight in Bremen. One thing I can tell you, for sure, is that Bremen is more modern than many German cities that you already know.

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

The modern Hanseatic city of Bremen on the Weser impressed me on my way from the main station to the H + Hotel with its imposing windmill. Within 10 minutes on my way, I had already seen St. Peter’s Cathedral and the bronze-colored donkey, dog, cat and cock. I did not find a typical Old German town in Bremen, but rather a dynamic and hip city that has much to offer in a small space.

Best Sights

  • Of course, you have to have seen the Bremen Town Musicians in Bremen. Do not be alarmed or disappointed by them, because in reality, the grim fairy-tale characters look a bit smaller than on television or in pictures.
  • You can get the most exciting coffee you can drink at Bremer Roland. Why? From here you can watch all the hustle and bustle on the Town Hall Square and still have an ideal view of St. Peter’s Cathedral and, of course, the beautiful Town Hall. The Bremen Roland, placed in front of the Town Hall, is incidentally an international symbol for freedom and market law.
  • At the water promenade, Schlachte you can walk past numerous cafes, restaurants and bars. Maybe you can also look into one of them. Getting bored there is not a possibility, it is rare on the promenade, especially in fair weather, as the most diverse events are offered.
  • My highlight and favorite district in Bremen is the “Schnoorviertel”. The small colorful and lined up houses from the 15th and 16th century have just taken my heart for an eternity. Here you can not only get some great Instagram pictures but also go for shopping and eating out.

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

Of course, that’s not all that Bremen has to offer, in addition to the historic buildings, a charming old town, lively parks and wonderful views of the Weser, I have also visited the newly modernized H + Hotel. You cannot, not want to live in the middle of it all.

If you have not yet met the Bremen Town Musicians, you will be able to see them in your room at the latest. And even better is that you do not need a car for a city trip to Bremen if you stay at the H + Hotel Bremen. If you are reluctant to walk, you can rent a bike at the hotel. For a refreshing start to the day is also provided through an extensive breakfast buffet.

Now the exploration tour can start.

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

DEU

Was fällt wahrscheinlich fast jedem ein, wenn er an Bremen denkt?

Esel, Hund, Katze, Hahn – Na, schon eine Idee? Die Bremer Stadtmusikanten sind den meisten als Wahrzeichen von Bremen bekannt! Doch die Bremer Stadtmusikanten sind nicht das einzige Highlight in Bremen! Eins kann ich euch sagen, dass Bremen moderner ist als viele deutsche Städte, die ihr bereits kennt!

Die moderne Hansestadt Bremen an der Weser hat mich schon auf meinem Weg vom Hauptbahnhof zum H+ Hotel mit einer imposanten Windmühle beeindruckt! Innerhalb von 10 Minuten habe ich auf meinem Weg schon den St. Petri Dom und den bronzefarbenen Esel, Hund, Katze und Hahn gesehen. Eine typisch altdeutsche Stadt habe ich in Bremen nicht vorgefunden, sondern eher eine dynamische und hippe Großstadt, die auf kleinem Raum viel zu bieten hat!

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

Best Sights:

  • Natürlich muss man in Bremen die Bremer Stadtmusikanten gesehen haben! Nicht erschrecken, denn in natura wirken die grimmischen Märchenfiguren etwas kleiner als im Fernsehen oder auf Bildern.
  • Den spannendsten Kaffee trinkt man am Bremer Roland. Warum? Von hier könnt ihr den ganzen Trubel am Rathausplatz beobachten und habt dabei noch einen idealen Blick auf den Petri Dom und natürlich das wunderschöne Rathaus. Der Bremer Roland, platziert vor dem Rathaus, ist übrigens ein internationales Symbol für Freiheit und Marktrecht.
  • An der Wasserpromenade Schlachte könnt ihr an zahlreichen Cafés, Restaurants und Bars vorbeispazieren. Vielleicht schaut ihr auch mal in eins hinein? Langweilig wird es an der Promenade selten, da gerade bei schönem Wetter die unterschiedlichsten Veranstaltungen angeboten werden.
  • Mein Highlight und Lieblingsviertel in Bremen ist das „Schnoorviertel“. Die kleinen bunten und aneinandergereihten Häuser aus dem 15. Und 16. Jahrhundert haben es mir einfach angetan! Hier kann man nicht nur tolle Instagram Bilder machen, sondern auch shoppen und essen gehen.

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

Natürlich ist das noch nicht alles, was Bremen zu bieten hat! Neben den historischen Bauwerken, einer bezaubernden Altstadt, lebhaften Parks und wunderbaren Aussichten an der Weser, habe ich auch das frisch modernisierte H+ Hotel besucht! Mehr mittendrin kann man gar nicht wohnen! Wer bisher noch nicht den Bremer Stadtmusikanten begegnen ist, wird sie spätestens im Zimmer sehen können! Und noch viel besser ist, dass man für einen Städtetrip nach Bremen kein Auto braucht, wenn man im H+ Hotel Bremen übernachtet! Wer ungern zu Fuß unterwegs ist, kann sich im Hotel ein Fahrrad mieten. Für einen erfolgreichen Start in den Tag ist auch mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet gesorgt!

Jetzt kann die Erkundungstour doch losgehen!

Bremen, Städtetrip, Fasten Ur Seatbelts

Discover East London

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Although I’ve been to London, a few times and have been living near London for two years, the “East London” was unchartered territory for me. But since my last visit to London I can say with conviction that it is the neighborhood of artists and innovators. Shoreditch, Hoxton, Spitalfields, and Whitechapel make up the four districts of the East End that is increasingly up and coming as a hub of activity. The four districts are so close to the city center but somehow still so far away. In many areas, you can clearly see that the district is in an absolute positive upheaval. You will not find rows of white English houses with colorful doors here but painted streets, modern skyscrapers and cool markets.

Things to do in East London

There are quite a few things to indulge in while you are in East London.

Shopping

Boxpark – A 61-containers pop-up mall invites you to feast and shop in it. On the ground floor, you will not only find the it Nike & Co., but also numerous individual shops of young designers. My favorite here are the containers with postcards, notebooks and lots of pointless things that you do not really need, but still immediately buy. And if you are already hungry, then just drop in on the first floor.

Spitalfields Market – Just a few minutes’ walk away is Spitalfields Market. Here too, there is a similar concept as in Boxpark. It is one of London’s most popular markets because it has something for everyone. Not far from here is also Liverpool Street.

The Brick Lane Vintage Market – In case you’re looking for real vintage treasures, Brick Lane Market is the perfect place for you. If you are a hipster then you will not be leaving this market so fast. I particularly liked the unique items like for e.g. a denim jacket with modern lettering.

One New Change – For those who prefer to visit a mainstream shopping center, I recommend the relatively new (2010) shopping center “One New Change”. Since it is more in the financial district, it is not crowded at the weekend and you can also enjoy a great view over London on the roof from here.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Sightseeing:

London Tower Bridge – London Tower Bridge is a must see when you are in East London. It is within a walking distance of all the neighborhoods.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Food

Breakfast:

Grounded Coffee Company – Accompanying efficient and superb service this place offers food that is not only delicious but fresh, too. Compared with the prices everywhere in London, I found it relatively cheap.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Dinner:

Amber London – I will probably never forget the evening that I spent here! We were so warmly welcomed and accompanied throughout the evening that we did not miss a thing. The icing on the cake was, of course, the Mediterranean cuisine and well every dish that came in front of my nose. Indescribably delicious in a warm and modern location I was blown away by their everything. I have read at many places people recommending its breakfast which is a great hit, too.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Where to stay?

New Road Hotel

All of the above locations are within walking distance of the New Road Hotel in Whitechapel. The stylish, industrial-style accommodation is perfect for a trip to London. Both price and cleanliness are unparalleled at the New Road Hotel. With the nearby Metro, just 3 minutes away, you can reach the City of London within 20 minutes.

In particular, I liked that I could order modern dishes at breakfast à la carte. Of course, the classic English breakfast is offered here. On the first evening, I was really happy that we could eat in the hotel in the evening. After a long day of sightseeing, there is nothing better than falling asleep in the evening right after a delicious and fulfilling meal.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

DEU

Obwohl ich jetzt schon einige Male in London war und auch schon für 2 Jahre in der Nähe von London gewohnt habe, ist mir „East London“ bisher nicht so ein Begriff gewesen.

Nach meinem letzten Besuch in London kann ich sagen, dass es das Viertel der Künstler und Kreativen ist! Shoreditch, Hoxton, Spitalfields und Whitechapel bilden die vier Distrikte des East End, die immer mehr im kommen sind! Sie liegen so nah an der Innenstadt aber irgendwie auch so fern! In vielen Bereichen kann man stark erkennen, dass das Viertel in einem absoluten positiven Umbruch steht. Weiße englische Häuserreihen mit bunten Türen findet ihr hier nicht, aber dafür bemalte Straßen, moderne Hochhäuser und coole Märkte!

Things to do in East London

Shopping

Boxpark – Eine Pop-Up Mall aus 61 Container lädt zum schlemmen und shoppen ein! Im Erdgeschoss wird man nicht nur bei Nike & Co. fündig, sondern auch bei den zahlreichen individuellen Shops der jungen Designer. Mein Favorit sind die Container mit Postkarten, Notizbücher und ganz vielen sinnlosen Dingen, die man eigentlich nicht braucht, aber sofort kauft! Schon hungrig? Dann einfach mal auf der ersten Etage vorbeischauen!

Spitalfields Market – Nur wenige Gehminuten weiter gelangt ihr zum Spitalfields Market. Hier herrscht ein ähnliches Konzept wie im Boxpark. Er zählt zu den beliebtesten Märkten in London, weil er für jeden Geschmack etwas zu bieten! Nicht weit von hier ist auch die Liverpool Street!

The Brick Lane Vintage Market – Sucht ihr aber nach richtigen Vintage Schätzen seid ihr auf dem Brick Lane Market am besten aufgehoben! Als Hipster wird man diesen Markt nicht so schnell verlassen! Mir haben besonders gut die einzigartigen Teile gefallen wie z.B. eine Jeansjacke mit modernen Schriftzügen.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

One New Change – Für alle die dann doch lieber ein mainstream Shoppingcenter besuchen wollen, empfehle ich das relativ neue (2010) Shoppingcenter „One New Change“. Da es eher im Bankenviertel liegt, ist hier am Wochenende tote Hose und ihr habt auf dem Dach noch eine tolle Aussicht über London!

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Sightseeing:

London Tower Bridge – London Tower Bridge ist ein Pflichtprogramm, wenn man in East London ist! Sie ist von allen Vierteln fussläufig zu erreichen!

Food:

Breakfast:

Grounded Coffee Company –  Der Service ist hervorragend und die Speisen sehr lecker und auch frisch! Für Londoner Verhältnisse finde ich es auch relativ preiswert.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Dinner:

Amber London – An diesen Abend erinnere ich mich unwahrscheinlich gerne zurück! Wir wurden so herzlich empfangen und über den ganzen Abend begleitet, dass es uns an nichts gefehlt hat! Das i-Tüpfelchen war natürlich die mediterrane Küche und jedes Gericht vor meiner Nase! Unbeschreiblich lecker in einer warmen und modernen Location! Ich habe in vielen Empfehlungen gelesen, dass auch das Frühstück ein Hit ist!

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

Where to stay?

New Road Hotel

Alle oben beschriebenen Orte sind von dem New Road Hotel in Whitechapel fußläufig zu erreichen. Die stylische Unterkunft im industriellen Stil bietet sich hervorragend an für einen Trip nach London! Sowohl preislich als auch von der Sauberkeit kann man im New Road Hotel nicht meckern. Mit der nah gelegenen Metro (3 Minuten entfernt) erreicht man die Londoner City innerhalb von 20 Minuten.

Besonders gut hat mir gefallen, dass ich beim Frühstück à-la-Carte moderne Gerichte bestellen konnte! Natürlich wird auch das klassische englische Frühstück angeboten!

Am ersten Abend habe ich mich richtig gefreut, dass wir abends auch im Hotel essen konnten! Nach einem langen Sightseeingtag gibt es nichts besseres, als abends direkt nach einem leckeren Essen ins Bett zu fallen.

East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts East London, London, East End, Fasten Ur Seatbelts

 

 

Your best 24 hours in Alicante

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

Die meisten von euch waren bestimmt auch schon ein Mal in Madrid oder Barcelona. Da Spanien und Italien zu meinen Favourites in Europa gehören, dachte ich mir, dass ich Spanien ein bisschen mehr erkunde. Also ging es für uns von Frankfurt aus nach Alicante! Natürlich habe ich meine Highlights wieder für euch zusammengefasst!

Most of you have probably been to Madrid or Barcelona. Since Spain and Italy are among my favorites in Europe, I thought that I would explore Spain a bit more. So we flew from Frankfurt to Alicante! Of course, I summarized my highlights for you!

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

 

Where to stay?

Wir haben uns dieses Mal für eine Wimdu Wohnung direkt am Plaza San Cristofol entschieden. So gerne ich in Hotels fahre, freue ich mich manchmal auch über keine festen Frühstückszeiten. Die Lage kann ich euch absolut nur empfehlen! Wir haben unser Auto direkt im Parkhaus 3 Gehminuten von unserer Wohnung entfernt geparkt für 12€ am Tag. In Alicante haben wir kein Auto benötigt, weil alles so nah an unserer Wohnung lag! Am besten gefallen hat mir, dass wir direkt an den engen Gassen voller Lokaler und der Abendszene gewohnt haben.

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

This time we decided to stay in a Wimdu apartment right on Plaza San Cristofol. As much as I like driving in hotels, sometimes I am happy there are no fixed breakfast times. I can absolutely recommend the apartment’s location. We parked our car in the parking garage, which is just a 3 minutes’ walk from our apartment for €12 per day. We did not need a car in Alicante because everything was so close to our apartment. I liked best that we lived directly on the narrow streets full of local and the evening scenes.

 

What to do?

Wenn ihr nicht viel Zeit habt, solltet ihr die folgenden Aktivitäten auch am besten in ähnlicher Reihenfolge machen.

If you do have much spare time, you should also do the following activities in a similar order.

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

Starting point

  • Castle – Genießt einen unglaubliche Aussicht über Alicante! Von hier aus könnt ihr z.B. das Casino oder aber auch den Hafen sehen.
  • Merkt euch, wo ihr den Hafen gesehen habt, denn hier geht es durch die kleinen Gassen und den Park… hinunter.
  • Schaut euch am besten den Stadt Strand erstmal an und wenn ihr etwas Zeit habt, würde ich direkt ein paar Sonnenstrahlen mitnehmen
  • Bleibt nicht zu lange in der Sonne, denn es lohnt sich die …. Runterzulaufen und dabei den Hafen mit seinen luxuriösen Schiffen zu beobachten.
  • Zu guter Letzt darf die Haupteinkaufsstraße natürlich nicht fehlen!! Denkt immer daran, dass Zara und Mango um einiges günstiger sind in Spanien. Wenn ihr meine Instastories immer verfolgt, wisst ihr ja, dass ich ein riesen Zara-Fan bin.

Solltet ihr etwas mehr Zeit und gutes Wetter haben, fahrt auf jeden Fall zum Strand in San Juan. Der 10km weiße Sandstrand an der Costa Blanca lädt zum Entspannen und bräunen ein!

  • Castillo de Santa – Enjoy incredible views over Alicante! From here, you can see the casino or the harbor.
  • Remember, where you saw the harbor and walk down the narrow streets.
  • Check out the city beach first and if you have some spare time, take a few rays of sunshine.
  • Do not stay too long in the sun, because it is worthwhile to walk down the harbor promenade and observe the harbor with its luxurious ships.
  • Last but not the least, the main shopping street should not be missed. Always remember that Zara and Mango are much cheaper in Spain. If you follow my instastories regularly, you will know that I’m a huge Zara fan.

If you have more spare time and a good weather, you should definitely go to the beach in San Juan, the 10km white sandy beach on the Costa Blanca invites you to relax and tan!

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

Where to eat!

  • In Bocca Al Lupo – Der Italiener liegt mitten in einer der kleinen Gassen zwischen zahlreichen Restaurants aber sticht nicht nur vom Essen, sondern auch von der Optik heraus! Die Lage lässt euch gerade abends den ganzen Nachttrubel in Alicante beobachten!
  • La Ereta – Diesen Hotspot dürft ihr euch bei einem Besuch in Alicante absolut nicht entgehen lassen! Warum? Weil ich kein anderes Lokal bei meiner vorherigen Recherche gefunden habe, dass über einen solchen Panoramablick verfügt. Da das Gebäude komplett aus Glas gebaut wurde, können auch alle 18 Tische den einzigartigen Blick genießen! Wir hatten ein traumhaftes 6-Gänge-Menü für 49€ pro Person! Den Weißwein aus Alicante werde ich mir Zuhause sofort bestellen! Leider kann ich die Aussicht nicht mit nach Hause nehmen! Ich bin ein großer Fan von einer Küche mit lokalen Produkten wie im Restaurant La Ereta! Die Kellner haben mir jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass sie mir immer wieder von dem frisch gebackenen und köstlichen Brot etwas nachgelegt haben! La Ereta bietet sich für einen exklusiven und genüsslichen Abend im Herzen von Alicante an! Vergesst nicht zu reservieren!

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

  • In Bocca Al Lupo – The Italian restaurant is located in the middle of one of the small streets between numerous restaurants but stands out, not only for the food, but also for the interior designs. This location lets you just watch the nights hustle and bustle in Alicante.
  • La Ereta – Do not miss this hot spot when you visit Alicante. Why? Because I have not found any other restaurant in my previous research that has such a panoramic view. Since the building was made entirely of glass, all 18 tables can enjoy the unique view. We had a fantastic 6-menu for €49 per person. The white wine from Alicante I will order at home immediately! Unfortunately, I cannot take the view home. I’m a big fan of a kitchen with local products like the restaurant La Ereta. The waiters have me every wish from the lips read. I was particularly happy that they have always refilled me something of the freshly baked and delicious bread. La Ereta offers itself for an exclusive and enjoyable evening in the heart of Alicante.

Do not forget to book a table in advance!

Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts Alicante, Spain, Annika, Fasten Ur Seatbelts

 

Erkunde Würzburg – Die Perle am Main

Mainbrücke, Würzburg

Wie ihr wahrscheinlich in meinem letzten Artikel schon gelesen habt, war ich für einen Tag in Sommerhausen und bin jetzt zum ersten Mal für 2 Tage in Würzburg. So oft bin ich schon an Würzburg vorbeigefahren und jetzt werde ich hier auch mit Sicherheit wieder anhalten! Würzburg ist eine unterfränkische Stadt, die vor allem als Weinanbaugebiet und als Studentenstadt bekannt ist. Viele Weinsorten werden hier angebaut und in alle möglichen Länder verkauft. Die Studenten verleihen der Stadt die perfekte Atmosphäre für ein Glas Wein am Abend am Main oder auf der alten Mainbrücke.

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

As you may have read in my last article, I was in Sommerhausen for one day, and now I am in Würzburg for the first time for 2 days. I have passed Würzburg often already and now I will definitely stop here! Würzburg is a sub-Franconian town, mainly known as a wine-growing area and a student center. Many wine varieties are cultivated here and sold in all possible countries. The students give the city the perfect atmosphere for a glass of wine in the evening on the Main or on the old Main Bridge.

Mainbrücke, Würzburg

Ein Muss ist also der Besuch der alten Mainbrücke. Gerade bei Sonnenschein sammelt sich hier Jung und Alt, um zusammen zu quatschen, trinken oder auch nur die gemütliche Atmosphäre zu genießen. Als ich gerade auf dem Weg bin mir ein Eis zu kaufen, merke ich, dass die Menge nicht für ein Eis ansteht, sondern für Wein „to go“. Mir gefällt es, dass der Wein bis obenhin ins Glas gefüllt wird, die Kellner nicht schon bei 0,2 l aufhören und dann auch nur ca. 4,50€ für das Glas berechnen. Ich empfehle euch den Brückenkaktus, da er mal etwas anderes ist, als ein Aperol Spritz oder ein Hugo. Er schmeckt wahnsinnig erfrischend und sieht auch sehr cool aus!

A must is the visit of the old Main Bridge. Especially during sunshine, young and old meet here to chat, drink or just enjoy the cozy atmosphere. On the way to buy an ice cream, I notice that the queue is not for an ice, but for a wine “to go”. I love that the wine is filled up into the glass, the waiters do not stop at 0.2, and they only charge about 4.50 € for the glass. I recommend you the bridge cactus, since it is something else, as an Aperol Spritz or a Hugo. It tastes incredibly refreshing and also looks very cool!

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Neben leckeren Drinks erhält man von der alten Mainbrücke auch einen super Ausblick auf die Festung Marienberg und natürlich den Main. Diesen Ausblick solltet ihr auf alle Fälle nicht verpassen! Von der Brücke aus erreicht ihr direkt die Innenstadt. Vorsicht, wenn ihr an der Straße entlang geht, denn ab und zu fährt die Straßenbahn durch die Innenstadt. Wer also lieber gefahren wird, als 10 Minuten durch die Stadt zu gehen, kann auch gerne die Bahn nehmen. Aber ihr verpasst etwas!

In addition to delicious drinks, one gets from the old Main Bridge a super view of the fortress Marienberg and, of course, the Main. Do not miss this outlook! From the bridge, you easily reach the city center. Be careful when you walk along the street because sometimes the train goes through the city center. If you prefer to go more than 10 minutes through the city, you can also take the train. But you miss something!

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Die Innenstadt selbst ist nicht zu groß, aber auch nicht zu klein. Von Bekleidung, über Bücher, Schokolade und Wein – es befindet sich hier eine große Auswahl an Geschäften, um richtig Shoppen zu gehen. Auf dem Marktplatz ist dieses Wochenende „Weinfest“. Ich bin begeistert davon wie gesellig und freundlich die Franken sind. Wir setzen uns einfach dazu und geraten direkt ins Gespräch mit unseren Sitznachbarn. An jeder Bude gibt es köstliche Hausmannskost. Wer gerne Fleisch isst, sollte die Würzburger Bratwurst probieren oder die Fränkischen Dätscher, das Backwerk, dass besonders gut zu Bier und Wein schmeckt.

The inner city itself is not too big, but not too small. From clothing, books, chocolate, and wine – there is a wide range of shops to go shopping. On the market square, this weekend is “wine festival”. I am enthusiastic about how friendly the Franks are. We simply sit down and talk directly to our seat neighbors. If you like to eat meat, the Würzburg Bratwurst should taste the Fränkische Dätscher, the baking that is particularly good for beer and wine.

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Nur 10 Gehminuten vom Marktplatz befindet sich die Würzburger Residenz. Die ehemalige Residenz der Würzburger Fürstbischöfe gehört heute zu den bedeutungsvollsten Schlossanlagen des Barock in Europa. Ich frage mich immer wie es sich anfühlt in so einer Schlossanlage zu leben. Das Schloss kann  immer von innen besichtigt werden. Außen könnt ihr durch den großzügigen Garten schlendern und die umwerfende Gartenanlage genießen.

The Würzburg Residenz is a 10-minute walk from the market square. The former residence of the Würzburg prince-bishops is today one of the most important baroque palace facilities in Europe. I always wonder how it feels to live in such a castle. The castle can always be viewed from inside. Outside, you can stroll through the spacious garden and enjoy the stunning garden.

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Wer wie ich schon wieder hunger hat oder lieber am Main bleibt, sollte diese stylischen Locations besuchen. Wir sind durch Zufall bei zwei nebeneinander liegenden Restaurants am Wochenende gelandet. Warum? Die Lage direkt am Wasser bietet so eine schöne Kulisse, wenn man draußen sitzen kann. Aber auch von innen haben beide Restaurants ihren eigenen Charme!

If you like to go out for lunch or dinner, you should visit these stylish locations. We ended up by chance at two adjoining restaurants at the weekend. Why? The location right on the water offers such a beautiful scenery if you can sit outside. Also, in the inside, both restaurants have their own charm!

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Bei Locanda – Pizza & Pasta findet man eine riesige Auswahl an Pizza- und Nudelgerichten. Ich habe mich für Nudeln mit Scampis entschieden, außerdem gab es eine riesige Pizza. Locanda – Pizza und Pasta bietet zu den Hauptzeiten Happy Hour Preise an und ist im Allgemeinen auch sehr preiswert! Man sollte auf jeden Fall einen Tisch reservieren, da es immer sehr gefragt ist!

At Locanda – Pizza & Pasta, you will find a huge selection of pizza and pasta dishes. I chose noodles with scampis, and a huge pizza. Locanda – pizza and pasta offers happy hour prices at the main times and is generally also very cheap! You should definitely book a table as it is always very much in demand!

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Im Alten Kranen nebenan werden vor allem eher deftige Speisen serviert. Ich habe mich für einen Burger mit Pommes entschieden sowie Kaiserschmarrn mit Eis als Nachtisch. Das geschmackvolle Essen verwöhnt jeden Gaumen. Ich habe hier auch ein wahres Highlight entdeckt: frischen Himbeersaft! Ich habe noch nie solch einen leckeren, frisch zubereiteten Himbeersaft getrunken. Er ist ein wahrer Augenschmaus und dazu noch lecker und gesund! Unbedingt probieren!

In the old crane next door, hearty food is mostly served. I chose a burger with fries as well as Kaiserschmarrn with ice cream as a dessert. The tasteful food spoils every palate. I also discovered a real highlight here: fresh raspberry juice! I have never drunk such a delicious, freshly prepared raspberry juice. He is a real eye-candy and also delicious and healthy! You should try it!

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch am Stadtstrand, der direkt am Main liegt. Hier kann man gemütlich mit einem leckeren Cocktail oder einem Glas Wein in der Sonne liegen und die Seele baumeln lassen. Hier kommt definitiv Urlaubsfeeling auf. Wer will, kann sogar Shisha rauchen.

When the weather is nice, you can visit the city beach, which is located directly on the river Main. Here you can relax in the sun with a delicious cocktail or a glass of wine. This is definitely a holiday feeling. Whoever wants to can even smoke shisha.

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Am Abend empfängt uns die Familie Hennig-Rink im Hotel Dortmunder Hof. Das familiengeführte Hotel nimmt jeden sehr herzlich auf, so dass man sich direkt wie Zuhause fühlt. Der Marktplatz ist nur 3 Gehminuten entfernt aber von Lärm ist nie eine Spur. Das Auto lassen wir bei der Lage natürlich auch stehen. Die Entfernungen in Würzburg sind wie für mich gemacht! Ich erkunde jede Stadt lieber zu Fuß, als mit dem Auto. So bekommt man viel mehr von dem Stadtleben mit.

In the evening, the Hennig-Rink family welcomes us. The family-run hotel welcomes everyone so that you feel directly at home. The market square is only a 3 minute walk away but noise is never a trace. Of course, we leave the car at the location. The distances in Würzburg are just the same for me! I’d rather explore every city by foot than by car. So you get much more of the city life.

Einen Abend bleiben wir natürlich auch in dem Hotelrestaurant, der Vinothek Tiepolo, die sogar auf Platz 4 von zahlreichen Restaurants in Würzburg ist, laut Tripadvisor. Vor allem das tolle Essen und die Gastfreundlichkeit werden hier super bewertet.

One evening, we also stay in the restaurant of the hotel, the wine store Tiepolo, which is even on place 4 of numerous restaurants in Würzburg, according to Tripadvisor. Above all, the great food and the hospitality are highly rated.

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl

Davon haben wir uns selbst überzeugt und wir sind begeistert: Im urigen Restaurant wird die Karte vorgelesen und die Beratung ist individuell und überaus freundlich. Auch hier haben wir eine lokale  Weinempfehlung passend zu unseren Gerichten erhalten. Ich habe zuerst einen Antipasti Teller gegessen, anschließend Fisch (Seibling) mit Gemüse. Die Speisen sind wirklich super schmackhaft und die Küche verdient wohlverdient einen der vordersten Plätze der Würzburger Restaurants.

We have convinced ourselves of this and we are thrilled: in the rustic restaurant, the menu is read by the waiter and the advice is individual and very friendly. Also, here we received a local wine-tasting appropriate to our dishes. I first ate an antipasti plate, then fish (char) with vegetables. The food is really super tasty and the kitchen deserves one of the front seats of the Würzburger restaurants.

Würzburg, Städtetrip, Frankenmadl