Tag: Reise

Werden Flughäfen immer mehr zu Ausflugsattraktionen?

Heutzutage lohnt sich ein reiner Airport kaum noch, da dieser keine nennenswerten Gewinne generiert. Nur durch Reisen könnten Flughäfen nicht mehr existieren, daher ist man auf die Idee gekommen, einen sogenannten Non-Aviation-Bereich aufzubauen. Hier befinden sich zum Beispiel Einkaufspassagen, Führungen durch den Airport und das Rollfeld sowie  Veranstaltungen, die nicht direkt mit dem eigentlichen Fluggeschäft zu tun haben. Ziel ist es, dass Flughäfen als richtige Ausflugsziele Touristen oder Einheimische anziehen und somit wichtiges zusätzliches Geld in die Kasse kommt.

Ich habe euch meine 4 deutschen Lieblingsflughäfen aufgelistet und was sie zu bieten haben oder auch nicht.

Nowadays, a pure airport is hardly worthwhile since it does not generate any appreciable profits. Only by road travel could airports no longer exist, therefore, one came to an idea: the so-called non-aviation area. Here, you will find, for example, shopping malls, guided tours of the airport, and the rolling field, as well as events which are not directly related to the actual flight business. The goal is that airports are attracting tourists or locals as a real excursion destination, thus placing important additional money into the cash register.
I have listed to you my 4 German favorite airports and what they have to offer or not.

Köln (CGN):

Der Kölner Flughafen ist natürlich mein absoluter Favorit! Von Zuhause brauche ich zu meinem 2. Zuhause 😉 nur 10 Minuten und verpasse dennoch ab und zu einen Flug! Durch die direkt am Terminal anliegende Bahnstation, ist es nicht nötig, mit dem Auto oder Taxi anzureisen. Man kann ganz entspannt mit dem Zug bis ins Terminal einfahren.
Der Flughafen ist nicht allzu groß und alles ist schnell erreichbar. Dennoch fliegen fast 30 Airlines zu 129 Zielen auf der ganzen Welt. Die meisten meiner Reisen starte ich von hier.
Es gibt am Flughafen Köln immer mehr moderne Restaurants wie zum Beispiel Ben Green. Erst letztens habe ich den gesunden Salat mit Lachs probiert! Schmeckt gut, aber kostet auch etwas mehr.

Leider gibt es bis zum heutigen Tage nur wenige Langstrecken-Flüge. Allerdings ist ein Ausbau schon in Planung. Die Priority Pass Lounge hat nicht lange geöffnet und ist auch nicht sehr schön. Hier kann definitiv noch dran gearbeitet werden.

Cologne Airport

The Cologne airport is, of course, my absolute favorite! From my home here, I need to go to my second home, only 10 minutes, and still miss a flight from time to time! Due to the train station directly at the terminal, it is not necessary to travel by car or taxi. You can drive quite relaxed with the train to the terminal.
The airport is not too big and everything is within easy reach. However, almost 30 airlines fly to 129 destinations around the world. Most of the trips I start are from here.
There are more and more modern restaurants, such as Ben Green, at Cologne Airport. Just last time, I tried the healthy salad with salmon! Tastes good, but also costs a little more.

Unfortunately, there are only a few long-distance flights to this day. However, an expansion is already being planned. The Priority Pass Lounge did not open long and is not very nice either. You can definitely work on it here.

Düsseldorf (DUS):

Das Shoppingangebot im Düsseldorfer Flughafen ist riesig. Auch hier habe ich schon Mal zu viel Zeit im H&M verbracht und dann meinen Flieger verpasst! Also aufpassen! Sowohl vor dem Check-In, als auch dahinter, gibt es eine Vielzahl an Shopping-Möglichkeiten.
Ihr wollt gut schlemmen? Im UG befinden sich eine Foodhall und ein Rewe, um die alltäglichen Lebensmittel zu ergattern. Ich besuche fast immer das türkische Bistro!
Die Lounge ist schön eingerichtet und gemütlich. Ich habe aber in Düsseldorf bei der „High Society“ auch nichts anderes erwartet.
Insgesamt 60 Airlines fliegen weltweit 180 Ziele an. Mit Lufthansa kann man von DUS direkt nach NYC für lediglich 300 € fliegen.

Jedoch empfehle ich nicht mit der Bahn zu kommen, denn die Bahnstation ist nicht im Flughafen. Es gibt allerdings einen Shuttle zum Bahnhof.

The shopping offer in the Düsseldorf airport is huge. Again, I have already spent time in the H & M and then missed my plane! So watch out! Both before check-in, as well as behind, there are a lot of shopping possibilities.
You want to have a good time? In the basement, there is a food hall and a rewe to get the everyday food. I almost always visit the Turkish bistro!
The lounge is nicely decorated and cozy, but I did not expect anything else in Düsseldorf at the “High Society”.
A total of 60 airlines fly 180 destinations worldwide. With Lufthansa, you can fly from DUS directly to NYC for only 300 €.
However, I do not recommend coming by train because the train station is not at the airport. However, there is a shuttle to the train station.

München (MUC):

Das Terminal ist schön und gemütlich, so dass man seine Zeit hier gut verbringen kann. Wenn man dann noch Zeit hat… Die Terminals liegen nämlich so weit voneinander entfernt, dass man sich beeilen muss, falls man am falschen Terminal ist.
Wer von seinem Sprint oder Flug müde ist, kann sich sogar in den im Terminal befindlichen Schlafkabinen eine Runde hinlegen und ausruhen. Eine Stunde kostet zwar ca. 30 € aber es lohnt sich!
Die Shoppingmöglichkeiten sind in MUC schier unbegrenzt. Hier findet wirklich jeder etwas.
Auch der Münchener Flughafen bringt ein paar Nachteile mit sich. Die Fahrt in die Stadt dauert ca. 40 Minuten und das ist echt ärgerlich, da der Flug von Köln nur 50 Minuten dauert. Nicht nur die Münchener Innenstadt hat Probleme mit ihren Öffnungszeiten, sondern auch der Münchener Flughafen. Wer spät fliegt, hat wenig Entertainment!

The terminal is nice and cozy, so you can spend your time here. If you still have time, the terminals are so far apart that you have to hurry if you are in the wrong terminal.
Those who are tired of their sprint or flight can even lie down and rest in the sleeping cabins of the terminal. One hour costs about 30 € but it is worth it!
The shopping possibilities are almost unlimited in MUC. Here, everyone really finds something.
Munich Airport also has a few disadvantages. The journey to the city takes about 40 minutes and this is really annoying since the flight from Cologne takes only 50 minutes. Not only the inner city of Munich has problems with its opening hours, the Munich airport also has. Whoever flies late has little entertainment!

Frankfurt (FRA):

Der Frankfurter Flughafen ist der viertgrößte Flughafen in Europa und liegt im weltweiten Vergleich auf dem zwölften Rang. In den Frankfurter Flughafen kann man netterweise mit der Bahn „reinfahren“! Die Bahnstation befindet sich direkt im Flughafen – sogar inklusive ICE! Noch besser kann man wahrscheinlich nicht anreisen. ABER wer eine Fahrt zum Flughafen mit der Deutschen Bahn plant, sollte viel Zeit einplanen! Auf meiner vorletzten Reise nach New York wollte ich von Köln aus mit dem ICE zum Frankfurter und mitten auf der Strecke war dann Endstation. Ich musste mir für 200 € ein Taxi weiter zum Flughafen nehmen und kam völlig gestresst 50 Minuten vor Abflug am Flughafen an. Ich hatte wirklich Glück, dass mein Koffer noch angenommen wurde.

Obwohl der Flughafen größer als beispielsweise in Düsseldorf oder München ist, ist das Shoppingangebot jedoch um einiges kleiner.
Auch hier ist die Entfernung der Terminals ein großer Nachteil. Man läuft hier sehr lange von einem zum anderen Terminal.

Nicht zu vergessen ist, dass alle Flughäfen, bis auf München, einen 24/7-Supermarkt besitzen, so dass man rund um die Uhr seine Einkäufe erledigen kann.

Frankfurt Airport is the fourth largest airport in Europe and ranks 12th in the world. At  Frankfurt airport, you can “reinfahren” by train! The train station is directly at the airport – even including ICE! Even better, you cannot arrive. BUT if you plan a trip to the airport with the German train, it should not take a lot of time! On my penultimate trip to New York, I wanted to go from Cologne with the ICE to Frankfurt, and in the middle of the route was then the end station. I had to take a taxi for 200 € to the airport and came fully stressed 50 minutes before departure at the airport. I was really lucky that my suitcase was still accepted.

Although the airport is larger than Düsseldorf or Munich, the shop is, however, a lot smaller.
Again, the removal of the terminals is a major drawback. One runs a very long distance here from one terminal to the other.
Not to be missed is that all airports, except for Munich, have a 24/7 supermarket, so you can do your shopping around the clock.

Valentinstagsgeschenk mal anders – Dein Partner wird dich dafür lieben!

Noch 11 Tage und dann ist schon wieder Valentinstag! Der 14.02. wird von vielen Frauen gerne gefeiert, aber leider auch von (mindestens) genauso vielen Männern vergessen… Gerade an diesem Tag der Liebe erwarten wir Frauen eine besonders romantische Überraschung, was es den Männern nicht immer leicht macht. Genau aus diesem Grund habe ich etwas ganz besonderes für euch rausgesucht! Es wird euren Partner umhauen!

Wie wäre es mit einem Städtetrip nach Amsterdam? Genießt eine romantische Kanalfahrt zu zweit oder entdeckt die lebendigen und farbenfrohen Viertel mit dem Fahrrad für nur 99€ pro Person bei Travelcircus. Der Preis enthält nicht nur eine Übernachtung, sondern auch ein Frühstück. Eine preiswerte Anfahrt nach Amsterdam könnt ihr über die Deutsche Bahn buchen.

Amsterdam

Wer den Mix aus Kunst, Kultur und einer besonderen Lebensart mag, ist in Berlin genau richtig! Ab 59 € pro Person lädt Travelcircus in ein 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück nach Berlin ein. Ryanair bietet Flüge nach Berlin ab günstigen 9 € an! Nicht nur mit seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit imponiert Berlin, sondern auch mit den zahlreichen Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

Alexanderplatz

Mein persönlicher Favorit wäre natürlich eine Musicalreise nach Hamburg! Spannende Abenteuer und zeitlose Geschichten laden zu einem Besuch ein. Erlebt Musicals wie Disneys KÖNIG DER LÖWEN, Disneys ALADDIN oder DAS WUNDER VON BERN. Dabei könnt ihr noch in einem 4- oder 5-Sterne-Hotel übernachten und euch von einem tollen Frühstück verwöhnen lassen. Das Ganze gibt es schon ab 109 € pro Person. Momentan verkauft die Deutsche Bahn auch wieder ICE Tickets innerhalb Deutschlands für unschlagbare 19 € pro Strecke.

Für die Entspannten unter uns bietet Travelcircus natürlich auch luxuriöse Wellnessreisen an. Wer sich nicht sicher ist, was seinem Partner gefällt und ihn trotzdem mit einer Portion Urlaubsfreude überraschen möchte, kann auch einfach einen Gutschein bei Travelcircus erwerben.

TICK TACK – die Zeit läuft (rückwärts)

Werbung

Eine durchaus spannende Erzählweise verspricht das Buch „TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?“. Die Geschichte ist, entgegen aller mir bekannten Thriller, „rückwärts“ gebaut, d. h. die Story beginnt mit Tag 15 und endet mit Tag 1. Das Buch ist broschiert und hat eine angenehme Haptik. Die Schrift ist leicht erhaben.

Nach einer kurzen Einführung springt die Geschichte in die Zukunft, genauer gesagt 15 Tage danach. Und schon nach wenigen Seiten war mir klar: Hier habe ich einen echten Pageturner in der Hand! Der Erzählstil ist sehr ungewöhnlich, sobald man sich aber dran gewöhnt hat, fliegt man nur so durch die Seiten. Ich habe solch eine Erzählweise noch nie gesehen und fand es sehr spannend, eine Geschichte mal „anders herum“ zu entdecken. Aber um was genau geht es in dem Buch? Der Klappentext verrät schon mal ein wenig:

15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.
Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …
Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schließlich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist – und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah.

„Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ – genau diese Nachricht ihres Vaters und ein Anruf ihres Bruders verleiten Nic dazu, in ihre alte Heimat Cooley Ridge zurückzukehren, der sie vor 10 Jahren den Rücken gekehrt hat. Zu diesem Zeitpunkt verschwand ihre beste Freundin Corinne auf einem Jahrmarkt spurlos. Was aber war geschehen? Hatte Nics Umzug mit Corinnes Verschwinden zu tun?

Die Geschichte wird aus Nics Sicht erzählt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, da ich es liebe, wenn ich in die Gedanken der Protagonisten eintauchen kann. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, so dass man gut vorankommt. In Kombination mit dem ungewöhnlichen Erzählstil verleitet das den Lesern zum binge reading. In anfangs langsameren Schritten erfährt man, was sich zwischen Tag 15 und dem damaligen Verschwinden von Corinne vor zehn Jahren tatsächlich abgespielt hat. Man erfährt von Kapitel zu Kapitel mehr und die Puzzlestücke fügen sich nach und nach. Dabei nimmt die Geschichte ziemlich rasant an Fahrt auf und die Handlungen decken auf, was damals tatsächlich geschah. An diesem Punkt möchte man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil man wissen möchte, wie es endet – oder besser gesagt: wie es anfing. Allerdings muss man gut aufpassen, um mit zu kommen 😉 Ich hatte während des Lesens einige Theorien, wurde dann aber eines besseren belehrt, da es einige Wendungen gab, die mich förmlich überrollt haben. Das Ende hat mich dann mit einem regelrechten „Wow-Effekt“ zurückgelassen, da die Auflösung ziemlich unerwartet ist. Das Buch ist spannend bis zur letzten Seite! Wer von „Gone Girl“ oder „Girl on the train“ begeistert war und einen guten Thriller lesen möchte, der hat mit „Tick Tack – Wie lange kannst du lügen?“ den richtigen Pageturner!