Category: South Africa

How to spend 7 days in Cape Town

Cape Town, Kapstadt, Fasten Ur Seatbelts

Alle haben mich davor gewarnt, dass ich innerhalb von 7 Tagen nicht alles in Kapstadt seen kann. ABER ich habe es geschafft! Wir haben in der kurzen Zeit alle Hauptattraktionen wie den Tafelberg, Lion’s Head oder Kap der guten Hoffnung gesehen. Damit auch ihr mit wenig Urlaubstagen viel sehen könnt, habe ich euch unser Programm zusammengestellt.

Everyone had warned me that I can’t possibly see everything in Cape Town within 7 days. But I did! In the short time, we have seen all the main attractions such as Table Mountain, Lion’s Head or Cape of Good Hope. , I have put together our program, so that you too can see a lot with just little vacation days.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 1

Ankunft gegen 12.30 Uhr im Radisson Blu Hotel & Residence im Center von Kapstadt. Ideal um an den ersten 2 Tagen die Stadt zu erkunden. Von unserem Zimmer aus konnte ich direkt den Tafelberg sehen, was mich etwas nervös gemacht hat, da ich so schnell wie möglich die Aussicht genießen wollte. Nach einem langen Flug bin ich schnell duschen gegangen, Koffer ausgepackt und schon ging es los! Nur wenige Gehminuten vom Hotel liegt das Viertel Bo-Kaap mit den vielen bunten Häusern. Abends sind wir mit dem Hotelshuttle an die Waterfront gefahren zum Shoppen & Essen! Hier empfehle ich euch für den ersten Besuch auf jeden Fall einen Willkommensdrink im Harbour House auf der Terrasse zu bestellen.

Arrival at 12.30 pm at the Radisson Blu Hotel & Residence in the center of Cape Town. This hotel is ideal for exploring the city on the first 2 days. From our room, I could directly see the Table Mountain, which made me a little nervous, because I wanted to enjoy the view from the top as soon as possible. After a long flight, I took a quick shower, unpacked my suitcases and off we went! Within a walking distance of the hotel is the Bo-Kaap district with its many colorful houses. In the evening, we went with the hotel shuttle to the waterfront to shop & eat. Here, I highly recommend you to order a welcome drink at the Harbor House on the terrace for your first visit.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 2

Nach dem leckeren Frühstück mit frisch gemachten Pancakes und Omelettes haben wir uns ganz schnell von unserem langen Flug erholt. Auf geht’s zum wunderschönen botanischen Garten, Kirstenbosch. Wir hatten uns dafür entschieden bei First Car Rental ein Auto zu mieten, damit wir flexibel unterwegs sind. Die Fahrt zum botanischen Garten ist schon ganz besonders! Die Umgebung ist bekannt als teuerstes Viertel in Kapstadt und die herumliegenden Häuser spiegeln es auch wieder. 🙂 Nach 2-3 Stunden wollten wir auch schon weiter zur nächsten Attraktion, dem Tafelberg.  Geht ruhig nochmal etwas essen bevor ihr hochfahrt, denn es lohnt sich erst zur Abendsonne hochzufahren.

After a delicious breakfast with freshly made pancakes and omelets, we quickly recovered from our long flight.
We decided to hire a car from First Car Rental so we could be flexible and drive to the beautiful botanical garden, Kirstenbosch. The drive to the botanical garden is very special. The area is known as the most expensive district in Cape Town and the surrounding houses reflect it again. 🙂 After 2-3 hours, we wanted to continue to the next attraction, Table Mountain. Go back to eat something before you go up, because it’s worth to drive up to the evening sun.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 3

Nach 2 Tagen in der Stadt geht auf zum Meer. Wir haben im Peninsula All-Suite Hotel am Sea Point gewohnt. Der Ausblick aufs Meer ist natürlich gigantisch. In der Gegend findet ihr aber auch sehr preiswerte Bed & Breakfast Unterkünfte. Hier könnte ich zum Beispiel Villa Costa Rose empfehlen! Am dritten Tag sind wir vom Sea Point über Clifton an der Küste nach Camps Bay spaziert. In Camps Bay fiel mir sofort das Happy Hour Schild des Restaurants, The 41, auf! Sowohl der Burger mit Pommes, als auch die Cocktails waren spitze! Den Abend haben wir sehr romantisch an der Waterfront im Restaurant vom Silo Hotel ausklingen lassen.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

After 2 days in the city, we went to the sea. We stayed at the Peninsula All-Suite Hotel at Sea Point. The view of the sea is of course breathtaking. In the area, you will also find very reasonably priced bed & breakfast accommodations. Here, I could recommend for example; Villa Costa Rose! On the third day, we walked from Sea Point via Clifton on the coast to Camps Bay. At Camps Bay, I immediately noticed the happy hour sign from the restaurant, The 41! Both the burger with fries, as well as the cocktails was great! The evening was very romantic at the waterfront in the restaurant of Silo Hotel.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 4

Man muss sich im Urlaub ja mindestens 1x sportlich betätigen, deswegen haben wir uns dazu entschieden, am vierten Tag den Lion’s Head selbst zu besteigen. Nehmt ausreichend Wasser und Zucker mit! Die Gipfelbesteigung muss natürlich gefeiert werden und es gibt dafür keinen besseren Ort als das Weingut „Groot Constantina“! Gegen Abend haben wir noch bunte Küste in Muizenberg erkundet.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

You have to be active on holiday at least 1x athletic, so we decided on the fourth day to climb the Lion’s Head itself. Hint; take enough water and sugar with you! The summit must be celebrated of course and there is no better place than the winery “Groot Constantina”! Towards evening, we explored the colorful coast in Muizenberg.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 5

Am fünften Tag müsst ihr früh aufstehen! Heute wird es ein langer Tag! Erst geht es über den Chapmans Peak Drive zum Noordhoek Beach. Hier legt ihr natürlich den ersten längeren Stopp ein! Wenn ihr euch erholt habt, fahrt ihr weiter zum Boulders Beach und schwimmt eine Runde mit den Pinguinen. Hier solltet ihr aber schon gegen halb vier oder vier wieder weiter zum Table Mountain Nationalpark fahren, da er zum Sonnenuntergang schließt und ihr die Paviane, Sträuße und das Kap der guten Hoffnung ja nicht verpassen möchtet. Nach so einem langen Tag kommt ihr auf dem Rückweg nach Kapstadt an einem sehr modernen und idyllischen Restaurant, The Hub Café, in Scarborough vorbei. Unbedingt anhalten!

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

On the fifth day you have to get up early, today will be a long day! First it goes over the Chapmans Peak Drive to Noordhoek Beach. Of course you make the first longer stop! When you have recovered, continue to Boulders Beach and swim a round with the penguins! Here, you should go back to the Table Mountain National Park at half past three or four, as it closes at sunset and you do not want to miss the baboons, bouquets and the Cape of Good Hope! After such a long day on the way back to Cape Town, you will pass Scarborough at a very modern and idyllic restaurant, The Hub Café. Be sure to stop by!

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 6

Keine Sorge! Es wird noch besser! Um 10:30 Uhr ging es für uns nämlich hoch hinaus! Mit Cape Town Helicopters haben wir uns die Atlantikküste von oben angesehen. Den Rest des Tages haben wir in Clifton am Strand verbracht bis zu unserer Sunset Cruise mit Mirage von der Waterfront aus.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Do not worry! It gets even better! At 10:30 o’clock it was high for us! With Cape Town Helicopters we took a look at the Atlantic coast from the top. We spent the rest of the day in Clifton, on the beach until our sunset cruise with Mirage from the waterfront.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

Day 7

Ihr könnt nicht nach Afrika fliegen ohne die Big 5 zu sehen! Also auf zur Aquila Safari!

You cannot fly to Africa without seeing the Big 5! So be part of the Aquila Safari!

Cape Town, Kapstadt, Fasten Ur Seatbelts

Day 8

Da unser Flieger erst am Nachmittag zurückging, haben wir noch den halben Tag am Clifton Beach verbracht und unsere tolle Zeit in Südafrika Revue passieren lassen.

Since our plane did not return until the afternoon, we spent half the day at Clifton Beach and reviewed our great time in South Africa.

Kapstadt, Cape Town, Fasten Ur Seatbelts

FIND OUT MORE ABOUT THE TOP 13 THINGS YOU SHOULD DO IN CAPE TOWN –> HERE!

Day 1 Day 2 Day 3 Day 4 Day 5 Day 6 Day 7 Day 8
Car Rental First Car Rental at the airport First Car Rental First Car Rental First Car Rental First Car Rental First Car Rental First Car Rental First Car Rental
Hotel Radisson Blu Hotel & Residence Radisson Blu Hotel & Residence Radisson Blu / The Peninsula All-Suite Hotel The Peninsula All-Suite Hotel The Peninsula All-Suite Hotel The Peninsula All-Suite Hotel The Peninsula All-Suite Hotel The Peninsula All-Suite Hotel
Activity Bo-Kaap Kirstenbosch Botanical Garden Discovering Clifton & Camps Bay Lions Head Chapmans Peak Drive 10: 30 am Helicopter flight Safari Beach day
Street Art in Woodstock Table Mountain Groot Constantina – Wine tasting Boulders Beach Clifton Beach
Waterfron V&A Dinner at Silo Hotel Muizenberg Table Mountain National Park & Cape of Good Hope 6.30 pm – Sunset Cruise
comments 3