48 hours in Marrakech

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Where to stay?

Wenn ich schon wieder an das Riad „Dar Les Cigognes“ denke, fange ich direkt an zu träumen. Wohnen wie in 1000 und eine Nacht war schon immer mein Traum! Bisher kannte ich es nur von den wunderschönen Instagram Bildern aus Marrakesch. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass sich so ein ruhiger Innenhof hinter den hektischen Straßen von Marrakesch befindet! Unser Zimmer ähnelte eher einer Suite bzw. als wäre es ein Teil von einem orientalischen Palast. Ich wurde zum ersten Mal in einem Hotel mit Rosen und Rosenblättern verteilt im Zimmer empfangen. Es hätte nicht besser sein können! Obwohl das Riad komplett ausgebucht war, war es unheimlich ruhig und entspannend.

Ein paar der Gäste habe ich ab und zu auf der Dachterrasse zum Frühstück angetroffen. Das Frühstück kann man sich à la Carte zusammenstellen und es wird auch alles angeboten, was das Herz begehrt und absolut im Trend ist. ABER besonders gefallen hat mir, wie individuell es serviert wurde! Einfach mit Liebe gemacht!

Apropos Liebe… Ich habe noch nie ein so herzliches und liebevolles Hotelpersonal angetroffen! Mein Freund ist während der Reise krank geworden und ich bin mir sicher, dass ihn nicht die bereitgestellten Medikamente geholfen haben, sondern die Herzlichkeit der zwei Hoteldamen.

Ihr werdet in Marrakech auch kaum eine bessere Lage finden, als die von dem Riad „Dar Les Cigognes“. Die bekannten Souks sind nur 2 Gehminuten entfernt. Genauso wie der Palais Bahia!

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Whenever I reminisce about the riad “Dar Les Cigognes”, I immediately start to dream. Living like what obtains in 1000 and one night has always been my dream! So far, I only knew about it from the beautiful Instagram pictures from Marrakech. It’s hard to imagine such a quiet courtyard behind the hectic streets of Marrakech! Our room was more like a suite or like a part of an oriental palace. It was my first time of being welcomed in a hotel with roses and rose petals in the room, quite amazing! Although the riad was fully booked, yet it was incredibly quiet and relaxing.

I met some of the guests from time to time on the roof terrace during breakfast. The breakfast you can put together a la carte and everything is offered, what your heart desires and is absolutely in fashion. BUT I especially liked how it was individually served! Simply made with love!

Speaking of love … I have never met such a warm and loving hotel staff! My friend fell ill during the trip and I’m sure that the medicines provided did not help him, but the warmth of the two hotel ladies did the magic.

You will hardly find a better location in Marrakech than the Riad “Dar Les Cigognes”. The well-known souks are only a 2-minute walk away. Just like the Bahia Palace!

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

What to do

Walk through the Medina

  • Lauft einfach von eurem Hotel/Riad durch die Märkte in Richtung Jemma el-Fnaa und shoppt, was das Zeug hält! 😉 Vergesst aber nicht zu handeln.
  • Just walk from your hotel/riad and through the markets towards Jemma el-Fnaa and shop as much as you can! 😉 But do not forget to bargain!

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Jemma el-Fnaa

  • Der Platz Jemma el-Fnaa ist voller Händler, Tuk Tuks, Henna Künstler usw. . Haltet euch besser von den Affen- und Schlangen-Attraktionen fern! Die Haltung der Tiere ist nicht unbedingt tierfreundlich!
  • The place Jemma el-Fnaa is full of merchants, tuktuks, henna artists etc. Stay away from monkeys and snake attractions! The way the animals are kept is not necessarily animal friendly!

Get lost in Bahia Palace

  • Der Eintritt kostet ungefähr ein Euro und es lohnt sich für jeden, der die orientalische Bauweise bewundert und ein Bild vor einer wunderschönen Tür oder den gefliesten Wänden haben möchte.
  • The entrance fee is about one euro and it is worth it for anyone who admires the oriental architecture and wants to have a picture in front of a beautiful door or the tiled walls.

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Le Jardin Majorelle

  • Welche Stadt hat keinen botanischen Garten?! Dieser ist aber anders, als die, die man von Städten kennt! Er ist nicht nur für sein blaues Haus bekannt, sondern auch, weil er vor vielen Jahren von Yves Saint Laurent gekauft wurde. Der Eintritt in den Garten kostet ca. zwischen 7€ und 8€.
  • Which city has no botanical garden? But this is different from the conventional ones you know in other cities! It is not only known for its blue house, but also because of the fact that it was bought by Yves Saint Laurent many years ago. The entry to the garden costs about between 7€ and 8€.

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Ben Youssef Madrasa

  • Wir hatten leider keine Zeit die Moschee zu suchen, aber wie ich auf vielen Bildern gesehen habe, soll sie auch sehr fotogen sein. 🙂
  • Unfortunately, we did not have time to look for the mosque, but as I have seen in many pictures, it is most likely going to be very photogenic. 🙂

Where to eat

Nomad Café

  • Das Nomad Café ist genau der richtige Erholungsort, nach langen Verhandlungsgesprächen auf den Märkten und einer ausgiebigen Shoppingtour! Von hier seht ihr über die Dächer von Marrakech und könnt dabei noch leckere frisch gepresste Säfte genießen oder aber auch einen traditionellen Minztee.
  • The Nomad Café is just the place to be after a long shopping spree and the accompanying stressful bargaining! From here, you will be able to see the rooftops of Marrakech and equally enjoy the delicious freshly squeezed juices or even a traditional mint tea.

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Restaurant Le Jardin

  • Ein Muss für jeden Instagramer! Das Restaurant „Le Jardin“ liegt ganz unscheinbar mitten in einem Souk. Umso mehr wird man überrascht, wenn man die grüne Oase betritt! Die Einrichtung ist genial und hier könnt ihr top Bilder schießen! Auch das Essen ist natürlich einen Besuch wert! 😉 Veganer kommen hier auch ganz auf ihre Kosten!
  • A must visit for every Instagram user! The restaurant “Le Jardin” is quite inconspicuous in the middle of a souk. The more surprised you will certainly be when you enter the green oasis! The decor is awesome and here you can shoot amazing pictures! The food is of course worth a visit! 😉 Vegans could also come here but that would be at their expense.

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

Le Palace Restaurant

  • Man kann nicht in Marrakech gewesen sein, ohne das Restaurant/ Club „Le Palace“ besucht zu haben. Selten möchte ich länger bleiben als meine Begleitung, aber dieses Mal hat es mich richtig umgehauen! Erst haben wir die ausgezeichnete Küche genossen und dann hat es uns an die Bar verschlagen! Die Atmosphäre und die Musik waren genial!
  • You cannot have been in Marrakech without visiting the restaurant/club “Le Palace”. Rarely do I want to stay longer than my companion, but this time, I was really blown away! First we enjoyed the excellent food and then it took us to the bar! The atmosphere and the music were out of this world!

Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina Marrakech, Fasten Ur Seatbelts, Riad, Medina

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge